Rehkitzrettung mit Drohne und Wärmebildkamera

Das Projekt

Rehkitzrettung Mangfalltal e.V.

Wir retten Rehkitze vor dem Mähtod

Herzlich Willkommen auf unserer Webseite. Da wir gerade am Start unseres Projektes der Rehkitzrettung stehen, sind hier vielleicht noch die ein oder anderen Punkte nicht ganz so umfangreich wie von uns gewünscht.
 
Wir sind auf der Suche nach Unterstützern und Spendern. Die benötigte Drohnentechnik ist sehr teuer und beläuft sich pro Drohne auf ca. 9500 €. Hierfür sind wir auf Spendengelder angewiesen. Der Ausbau des Projektes liegt uns sehr am Herzen.

Mitglied werden Spenden

Gemeinsam ein Ziel verfolgen

Lasst uns die Rehkitze vor dem Mähtod retten

Jedes Jahr werden tausende Rehkitze, Junghasen und etliche Bodenbrüter wie z.B. Vögel durch die großen Mähwerke der Landwirte getötet. Jeden Landwirt, Jäger und Tierschützer vereint, dass dieser vermeidbare Verlust so gering wie möglich gehalten wird.

Wir haben uns zum Ziel gesetzt im Raum Bad Aibling, Tuntenhausen, Bruckmühl, Miesbach und Rosenheim soviele Wiesenflächen wie möglich vor der Mahd mit unseren Drohnen mit Wärmebildkameras abzusuchen und die Tiere zu retten.

Enge Zusammenarbeit

Landwirte, Jäger und Tierschützer gemeinsam

Beim Schutz von Rehkitzen und Bodenbrütern ist die enge Zusammenarbeit von Landwirten, Jägern sowie Tierschützern von großer Bedeutung. Um sicher zu gehen, dass sich kein Jungwild auf der Wiese befindet müssen unbedingt kurz vor der Mahd die Flächen abgesucht werden. Die erfolgreichste Methode ist hier die Absuche mit der Drohne und Wärmebildkamera.
 
Um Einsätze planen zu können und unsere ehrenamtlichen Helfer ausreichend vorbereiten zu können, ist es wichtig, dass die Landwirte uns rechtzeitig bescheid geben. In der Regel lassen sich Mähtermine eine Woche im Voraus planen. Da es sehr wetterabhängig ist, müssen Sie sowie wir auch zum Wohl der Tiere flexibel sein.

Eine effektive aber teure Technik

Drohnen mit Wärmebildkamera

Auf dem Markt gibt es mittlerweile etliche Anbieter von Drohnen. Leider gibt es noch sehr wenige die qualitativ hochwertige Industrie-Drohnen die mit einer geeigneten Wärmebildtechnik ausgerüstet sind.

Unser Verein setzt nach Monaten der Überlegung auf die Drohne Yuneec H520 mit der Wärmebildkamera E10T 24°. Dieser Hexacopter wurde für den professionellen Einsatz entwickelt. Inspektions-, Strafverfolgungs-, Sicherheits-, Bau-, Vermessungs udn Kartierungstechniken sind für ihn kein Problem. Perfekt für die Rehkitzrettung.

Unsere Unterstützer und Sponsoren

Ohne die großartig Unterstützung würde es das Projekt Rehkitzrettung nicht geben.

 

(Hier könnte Ihr Logo sein - Werden Sie Sponsor des Rehkitzrettung Mangfalltal e.V.)

 

Um das Projekt weiter ausbauen zu können und auf dem Stand der Technik zu bleiben, sind wir auf Spender angewiesen. Werden Sie Teil des Projekts.

hier Spenden

Social Media - Besuche uns

(einfach Logo anklicken)

Facebook Rehkitzrettung Mangfalltal e.V. Instagram Rehkitzrettung Mangfalltal e.V.